21. Juli 2001

Benutzeravatar
DK3
Administrator
Administrator
Beiträge: 258
Registriert: 9. März 2008, 21:20
Wohnort: Senden

21. Juli 2001

Beitrag von DK3 » 15. Januar 2013, 21:03

21. Juli 2001 - Zirkustreffen in Schweden

Der Zirkus Fassungslos der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck war vom 19. bis 24. Juni zu Besuch beim schwedischen Kinder-und Jugendzirkus in Motala.

Auf einem Treffen von Jongleuren traffen sich die beiden Zirkusdirektorn Jürgen Kerstin und Thomas Dahlon das erste Mal und beschlossen sofort, einmal gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen.

Als erster Schritt war deshalb im November eine kleine Gruppe der Schweden nach Havixbeck gekommen. Nach drei Tagen gemeinsamen Trainings wurde damals eine schwedisch-deutsche Vorstellung präsentiert, die bei allen Zuschauern große Beachtung fand.

Jetzt kam es zu einem Gegenbesuch in Schweden. Die Kinder und Jugendlichen aus Havixbeck und Motola trainierten gemeinsam Akrobatik, Jonglage, Trapez, Keulenschwingen, Clownerie und vieles mehr. Dabei organisierten sie ein Programm, das zum Mittsommernachtsfest im Folket`s Hus (Haus des Volkes) aufgeführt wurde und das Publikum sehr beeindruckte.

Neben der Arbeit auf und vor der Bühne entstanden viele Kontakt zwischen den Havixbeckern und den Schweden, so dass sich am Ende alle einig waren: Das nächste Treffen soll nicht lange auf sich warten lassen.

Samstag, 21. Juli 2001 | Quelle: Münstersche Zeitung (Havixbeck)

Zurück zur Homepage


DK3
- Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

- Habe keine Angst, etwas neues zu probieren. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.